Udo – der Film Udo – der Film

Nach Buchvorlage

© Britta Pedersen

© Britta Pedersen

Udo – der Film

Drehbuch
„Ich bestätige gerne, dass Regisseur Miguel Alexandre gemeinsam mit Autor Harald Göckeritz am Drehbuch für den Udo-Jürgens-Film arbeitet“, sagt die Berliner Produzentin Regina Ziegler zu ÖSTERREICH. Wie aus der Ziegler-Film zu erfahren ist, könnte das Skript im Laufe des Monats abgeschlossen sein. Damit naht endlich die Realisierung des Projekts, auf das Udo Jürgens schon lange wartet. In einem MADONNA-Interview im Jahr 2007 hatte er den Herbst 2008 als möglichen Starttermin für den Dreh genannt. Aber: „Vorher muss ein Buch da sein.“

Zweiteiler
Der Film, den die renommierte Ziegler-Film für die ARD produzieren wird, ist als Zweiteiler geplant – und basiert auf einem Erzählband, mit dem Udo Jürgens auch als Autor reüssierte. 2006 schrieb er, gemeinsam mit Michaela Moritz, Der Mann mit dem Fagott: eine Chronik der Familie Jürgens/Bockelmann vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Basis
Die Essenz des von der Kritik hochgelobten Texts will Udo im Film wiederfinden. Jürgens: „Es muss die historische Dimension erhalten bleiben. Wenn nur eine Udo-Jürgens-Geschichte übrigbleibt, interessiert mich das nicht mehr.“ Doch offenkundig war es nicht leicht, die 700 Buchseiten zu einem Filmskript einzukürzen. Als erster machte sich Felix Huby, ­bekannt für die Stuttgarter Tatort-Folgen, ans Werk. Aber das Projekt stockte, es wurde still um den Film. Jetzt hat man mit einem neuen Team einen neuen Anlauf genommen.

Protagonisten-Rolle noch zu haben
Udo Jürgens, derzeit auf großer Tournee, kommentiert den aktuellen Fortgang der Dinge nicht. So bleibt auch offen, ob er sich in einigen Szenen selbst spielen wird. Das Casting hat bisher nicht begonnen: Die Rolle des jungen Udo ist noch zu haben.

Foto: (c) Britta Pedersen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.