Bettgeflüster

Bettgeflüster

Von Kessel: So sexy ist die neue Buhlschaft!

Wenn man prüde daher kommt, dann funktioniert die Geschichte von Hugo von Hofmannsthal nicht.“ Sophie von Kessel (39) ist sich über die Erotik der Buhlschaft bewusst. Denn das Publikum erwartet, dass die Geliebte des reichen Mannes mit seinen wilden Festen sexy, verführerisch und verspielt ist. Nachdem Kultur-Insider der neuen Jedermann-Muse zu wenig Erotik und Bühnenpräsenz attestieren, beweisen Nacktbilder der Neo-Buhlschaft nun das Gegenteil.

tatort

(c) screenshot, ZDF - Tatort

Heißblütiges Betthupferl
Vor der Filmkamera setzt sich die in Mexico City geborene Diplomatentochter nämlich alles andere als prüde in Szene. Als heißblütiges Betthupferl revidiert Von Kessel ihr Image als kühle, blonde TV-Beauty. Bereits in der 1996 gedrehten Tatort-Folge Der kalte Tod zeigte sich die schöne Schauspielerin unverhüllt und rekelte sich freizügig beim Liebesspiel. Auch in Filmen wie Affäre zu dritt (2003) oder Ein langer Abschied (2006) ließ Von Kessel die Hüllen fallen und hatte kein Problem damit, sich nackt zu zeigen. „Das gehört zum Job. Es ist ein Unterschied, ob ich als Model nackt posiere oder die Nacktheit eine Bedeutung für eine Filmrolle hat“, so die deutsche Mimin über die Liebesszenen. Die heiße 90-Sekunden-Bettszene aus Affäre zu dritt wurde im Internet auf Youtube knapp 500.000-mal abgerufen. „Sexszenen zu drehen, ist ein rein technischer Vorgang. Da sind so viel Leute am Set, da kommen keine Gefühle auf und mit Erotik hat das schon gar nichts zu tun“, so Von Kessel. Trotzdem müssen die Szenen authentisch rüberkommen – Liebesszenen im Film genauso wie das zügellose Buhlen auf dem Salzburger Domplatz samt Jedermanns unausweichlichem Griff zum Busen.

Erotik-Faktor
Und der sollte, geht es nach Jedermann Peter Simonischek, nicht zu zart ausfallen. Im Talk mit ÖSTERREICH gesteht der Mime: „Die Buhlschaft wird vom Publikum auch nach ihrer Oberweite bewertet. Sie muss Holz vor der Hütte haben!“ Im Vergleich zu ihren fülligen Vorgängerinnen Veronica Ferres (43) und Marie Bäumer (39) besticht Von Kessel mit ihrer Schlankheit und ihrer 1,78 m Größe eher mit Modelmaßen.

Wie wichtig ist es als Buhlschaft, sexy zu sein? Von Kessel im ÖSTERREICH-Talk: „Das müssen andere beurteilen. Ich kann nur ich selbst sein und hoffentlich bin ich dabei sexy oder erotisch. Aber das ist nichts, was man spielen kann. Das muss durch Äußeres wirken. Peinlich wird es, wenn man so etwas zu spielen versucht.“ Ob Von Kessel in puncto Sex-Appeal überzeugt, wird sich bei der Salzburg-Premiere am 27. Juli zeigen.

Foto: (c) Sat. 1

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.