Wachkoma-Patientin im

Festwochen: "Orfeo ed Euridice"

Wachkoma-Patientin im "Schattenreich"

Gleich nach den Geschichten aus dem Wiener Wald setzten die Wiener Festwochen mit einer brisanten Inszenierung der Gluck-Oper Orfeo ed Euridice fort. Bejun Mehta sang den Orpheus auf der Bühne des Theaters an der Wien – die im „Schattenreich“ verschollene Eurydike wurde durch eine reale Wachkoma-Patientin in der Geriatriestation Wienerwald verkörpert, die per Live-Video zugeschaltet wurde. Keine 08/15-Produktion!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at