Warhol-Selbstporträt versteigert

Für 38,4 Mio. $

Warhol-Selbstporträt versteigert

Ein Selbstporträt von Andy Warhol ist am Mittwoch (Ortszeit) in New York für 38,4 Millionen Dollar (rund 27 Millionen Euro) versteigert worden. Nach Angaben des Auktionshauses Christie's war es der höchste Preis, der je für ein Selbstporträt des Pop-Art-Künstlers gezahlt wurde. Der Schätzpreis für das vierteilige Bild, das den Künstler mit Sonnenbrille zeigt, hatte bei 20 bis 30 Millionen Dollar gelegen.

Bei einer weiteren Auktion im New Yorker Auktionshaus Sotheby's hatte zuvor bereits das Warhol-Bild "Sixteen Jackies" der früheren Präsidentengattin Jacqueline Kennedy für 20,4 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. Damit erreichte es jedoch nur knapp den Mindestpreis. Die beiden Warhol-Bilder "Shadow - Red" und "Round Jackie" brachten mit 4,8 und 3,7 Millionen Dollar hingegen mehr ein als zuvor geschätzt worden war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum