Waris Dirie -

Kino-Baby

© Johannes Kernmayer/ÖSTERREICH

Waris Dirie - "Wüstenblume" startet

Über 11 Millionen Mal verkaufte sich das Buch „Wüstenblume“ von Waris Dirie. Jetzt kommt die Bestseller-Verfilmung über das Leben des genitalverstümmelten Models in Österreichs Kinos.

"Wüstenblume" - Der Film in Bildern

diashow

Chart-Stürmer
Nur „Wickie“ war stärker! Vor 11 Tagen startete „Wüstenblume“, der neue Film von Oscar-Preisträger Peter Herrmann (u.a. „Nirgendwo in Afrika“) in Deutschland – und katapultierte sich auf Platz 2 der Kino-Charts, gleich hinter der neuen Bully-Herbig-Komödie.

Platz 2 der Spiegel-Taschenbuch-Charts
Das Buch zum Film (eine Neuauflage der „Wüstenblume“) wird in der Startwoche des Films auf Platz 2 der „Spiegel“-Taschenbuch-Charts einsteigen. 5.000 Stück wollte der Verlag drucken. Jetzt sind 120.000 Stück verkauft ...

„Wüstenblume“ bewegt die Welt – ab Freitag, 9.10. auch die Österreicher
Freitag, 9. Oktober, läuft der Waris-Dirie-Film in heimischen Kinos an. ÖSTERREICH präsentiert den Streifen bereits am Dienstag, 6. Oktober, im Wiener Apollo-Kino.

Top Kritiken
Die Kritiken sind hymnisch: Eine „berührende, ja beinahe nüchterne Geschichte und zum Glück auf angenehm untheatralische Weise verfilmt“. Die Lebensgeschichte von Topmodel Waris Dirie (ca. 43, ihr Geburtsdatum kennt sie nicht) rührt das Publikum. Es ist die Story eines Mädchens, das im Alter von fünf Jahren auf grausame Art beschnitten und verstümmelt wird. Mit 13 flieht sie zu Fuß durch die Wüste, landet schließlich in London – und wird zu einem der bestbezahlten Supermodels der Erde.

1997 erscheint der erste ihrer insgesamt vier Bestseller
„Wüstenblume“ ist inzwischen in über 50 Lizenzausgaben erschienen.

Cinderella & Realität
Die Deutsch-Amerikanerin Sherry Hormann (u.a. „Männer wie wir“), die Regie führte, nahm sich gewisse künstlerische Freiheiten – ganz nach Waris Diries Wünschen: „Mir war wichtig, dass die Menschen mit diesem Film abermals auf das Thema Genitalverstümmelung aufmerksam gemacht werden. Aber ich wollte auch, dass das Publikum über die eine oder andere überspitzte Szene lachen kann“, so die Mutter von zwei Söhnen (12 Jahre und 5 Monate), die damit Sequenzen anspricht, die vielleicht ein wenig an „Pretty Woman“ oder „Aschenputtel“ erinnern.

Vertrauen
Nicht erfunden von Drehbuchautorin Hormann ist jedoch, dass Waris Dirie, die im Film hervorragend von Topmodel Liya Kebede verkörpert wird, in London Marilyn (Sally Hawkins) kennenlernte. „Ihr habe ich eigentlich alles zu verdanken“, erzählt Waris Dirie im Gespräch mit ÖSTERREICH. „Sie hat mir geholfen, Englisch zu lernen. Und: Sie war der erste Mensch, dem ich mich bezüglich meiner Beschneidung anvertraute.“

Erstes schwarzes Vogue-Model
Dass Waris, die als erstes schwarzes Model auf dem Cover der VOGUE erschien, Marilyn aus den Augen verlor, macht sie „sehr traurig. Aber vielleicht sieht sie ja jetzt meinen Film und wir finden einander wieder.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.