Neujahrskonzert im Zeichen von Liszt

Wiener Klassiker

© IMG Artists/Roger Mastroianni/ORF

Neujahrskonzert im Zeichen von Liszt

Nur wenige Ereignisse werden so konsequent seit Jahren in so viele Länder weltweit übertragen wie das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Und auch heuer steht das Klassik-Event wieder auf dem Programm von ORF 2. Am 1. Jänner 2011 überträgt der ORF live um 11.15 Uhr das Klassik-Event aus dem Goldenen Wiener Musikvereinssaal. In gewohnt charmanter Weise führt ORF-Kulturlady Barbara Rett wieder durch das Programm.

Dirigenten-Ehre
Zum ersten Mal hat heuer der österreichische Dirigent Franz Welser-Möst die Ehre, das große Wiener Orchester, bei seinem prestigeträchtigsten Auftritt des Jahres, zu leiten. "Ich wüsste keinen Dirigenten, der seinen Beruf vor einem größeren Forum ausgeübt hätte“, freut sich der Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper auf das Konzert. Dennoch will er dem Millionenpublikum, das das Musik-Event live mitverfolgt, keine Botschaft vermitteln: "Ich gehöre nicht zu denen, die mit einem Satz die Welt zu bekehren gedenken. Die Musik ist Botschaft genug!“

Liszt-Geburtstag
Die Musik ist heuer auch dem Komponisten Franz Liszt gewidmet, der 2011 seinen 200. Geburtstag feiern würde. Auf dem Programm stehen neben Klassikern von Johann Strauß, auch Stücke von Josef Strauß, Josef Lanner und Joseph Hellmesberger. "Zu Liszts Geburtstag werden wir dessen diabolischen Mephisto-Walzer spielen. Das passt, glaube ich, da ganz gut hinein“, erzählt Welser-Möst. Die Aufführung des Wiener Staatsopernballetts in der Pause des Konzerts findet heuer erstmalig im Penzinger Schloss Laudon statt.

Welthit
Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird inzwischen weltweit von 53 Fernsehsendern und 38 Radiostationen live übertragen. Bis zu 45 Mio. Menschen sehen und hören auch heuer wieder die Walzer-Klänge aus Wien. Allein in Österreich waren letztes Jahr über 
1 Mio. Zuschauer via ORF 2 dabei.

Autor: Vroni Richter-Stadler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.