Wer hat Angst vor Silvio Berlusconi?

Aktueller Film

© Sacher Film

Wer hat Angst vor Silvio Berlusconi?

Aktueller könnte der Plot nicht sein: passend zur Parlamentswahl in Italien, bei der Silvio Berlusconi (wieder) als Favorit gilt, ist in Österreich rechtzeitig ein neuer Kinofilm an den Start gegangen, der eine äußerst eigentypische Handlung aufweist. Einerseits handelt der mit vielen Preisen ausgezeichnete Hit aus Italien zum Großteil um den umstrittensten Politiker in Europa, andererseits um einen Mann, der mit ihm bislang nichts zu tun haben wollte: um einen harmlosen Filmproducer.

Regisseur Nanni Moretti gab sich aber nicht die Blöße, einen trashigen Enthüllungsfilm über Big Silvio im herkömmlichen Sinn zu drehen, sondern wählte eine ungewöhnliche Herangehensweise.

Zwei Handlungsstränge
In "Il Caimano" oder zu deutsch "Der Italiener" , dreht sich alles um einen Filmproduzenten, der existenziell gescheitert ist. Bruno Bonomo, (Silvio Orlando), verdiente einige Zeit recht gutes Geld mit billigen Filmchen, allerdings scheint sein Leben innerhalb weniger Wochen bergab zu gehen. Seine Frau trennt sich von ihm, zudem kommt er in finanzielle Schwierigkeiten.

Konfrontiert mit Silvio
Er beginnt ein Filmprojekt, dessen Tragweite ihm zu Beginn nicht klar ist. An dem Drehbuch, welches ihm vorgesetzt wird, ist zu nächst nichts Außergewöhnliches, allerdings wird ihm langsam klar, dass der Film von keinem geringeren als Silvio Berlusconi handelt. Ihm wird bewusst, dass der Film einiges an Brisanz enthält und hat zunächst Angst, den schwierigen (und auch gefährlichen) Plot umzusetzen. Allerdings nimmt er seine ganze Kraft zusammen, das Projekt umzusetzen.

Ein Film im Film
"Der Italiener" ist eigentlich ein Film im Film. Die Angst vor Silvio Berlusconi, dem Mächtigen, und die tragisch-komischen paranoiden Attacken des gescheiterten Filmproduzenten machen die Story einfach unschlagbar.

Titel: Il Caimano - Der Italiener, Italien 2006, 112 Min. FSK: ab 12 Jahre, Regie: Nanni Moretti, Darsteller: Silvio Orlando, Margherita Buy, Jasmine Trinca, Michele Placido

Kinostart (Österreich): 11. April 2008

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.