Vertragsverlängerung

© Photo Press Service, www.photopress.at

"Wetten, dass...?" - Alles ist neu!

Durchklicken: So sexy ist Michelle Hunziker

diashow

Michelle Hunziker wollte ihre neue Moderations-Tätigkeit bei der erfolgreichen Show "Wetten, dass...?", anscheinend im Vorfeld nicht an die große Glocke hängen: "Ginge es nach mir, wäre ich am 3. Oktober einfach als Überraschung aus einer Torte gesprungen."

Hunziker: "Angst vor den Erwartungen"
Vor der ersten Gottschalk-Hunziker-Doppelshow am Samstag, 3.10. sind die Zuseher gespannt, wie das neue Konzept von "Wetten, dass...?" sein wird, was dem weiblichen Part des Blondinen-Moderationsduos zu schaffen macht.

Gottschalk hat Vertrag für weitere drei Jahre unterzeichnet
Showmaster Thomas Gottschalk hält der Unterhaltungsshow "Wetten, dass..?" die Treue. Er habe seinen Vertrag als "Wetten, dass..?"-Moderator um weitere drei Jahre verlängert, sagte der 59-Jährige am Freitag in Freiburg und bestätigte damit schon seit längerem bestehende Bestrebungen beider Seiten. Damit werde er die Show bis mindestens Herbst 2012 präsentieren. Gottschalk hat bisher 132 Folgen von "Wetten, dass..?" moderiert, er ist das Zugpferd der ZDF-Unterhaltung. Die 183. Ausgabe der Sendung kommt an diesem Samstag, um 20.15 Uhr, live aus Freiburg. Dabei steht Gottschalk erstmals Michelle Hunziker (32) als Moderatorin zur Seite.

"Depressive Gedanken haben keine Grundlage"
"Der Programmdirektor des ZDF hat mich bei einem gemeinsamen Waldspaziergang davon überzeugt, dass all meine depressiven Gedanken mich und die Sendung betreffend keine Grundlage haben. Und dann habe ich meinen Vertrag um drei Jahre verlängert", sagte Gottschalk. Er moderierte von September 1987 bis Mai 1992 "Wetten, dass..?" als Nachfolger von Frank Elstner. Im Jänner 1994 kehrte er zurück, nachdem Wolfgang Lippert gescheitert war.

Ideales Doppel
Hunziker und er seien ein ideales Doppel, sagte Gottschalk weiter. "Sie ist ein fröhlicher, lustiger und unkomplizierter Mensch. Wir sind seelenverwandt." Ihre Aufgabe bei "Wetten, dass..?" bleibe klar begrenzt, sie wolle sich nicht als seine Nachfolgerin empfehlen.

Alles neu - Viele Überraschungen
Michelle Hunziker hat nämlich "Angst vor den Erwartungen". Dabei ist sie nicht das einzig neue bei "Wetten, dass...?"; die Show wurde nach der Sommerpause mit vielen Überraschungen angereichert:

  • Der Wettkönig bekommt kein Bargeld mehr, sondern ein schnittiges Auto im Wert von 40.000 Euro
  • Tage vor der Show wird "La Hunziker" eine Wette präsentieren, für die sich alle Zuschauer bewerben können. Wer sich zutraut, die vorgestellten Wetten besser ausführen zu können, tritt gegen Wettkandidaten an und kann sogar Wettkönig werden.
  • Michelle Hunziker hat einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet. Das bedeutet aber nicht, dass sie die Show übernehmen wird, wenn Gottschalk einmal nicht mehr möchte. Hunziker: "Ich komme als Lehrling und denke nicht daran, den ganzen Laden zu übernehmen."
  • Es ist die erste Doppelmoderation in der Geschichte von "Wetten, dass...?". Die Show gibt es seit dem 14.2.1981
  • Das sind die prominenten Wett-Gäste: TV-Komiker Oliver Pocher, Schauspieler Veronica Ferres und Sebastian Koch sowie Komiker Michael ("Bully") Herbig mit seinem elf Jahre alten Filmpartner Jonas Hämmerle aus dem "Wickie"-Film. Musikalischer Stargast ist die US-Sängerin Whitney Houston. Es ist der erste Auftritt der Soul-Diva in Deutschland nach fast siebenjähriger Pause und ihrem Comeback Anfang September. Die 46-Jährige wird ihr neues Album "I Look To You" präsentieren. Ebenfalls auftreten werden die Gruppe Tokio Hotel sowie Sängerin Nelly Furtado. Zudem hat sich Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) mit Ehefrau Stephanie angesagt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.