Sonderthema:
„Wir trotzen der Krise

Albertina neu

© Susanne Zöttl/Albertina

„Wir trotzen der Krise"

Die Albertina eröffnet am Donnerstag, 28.5., ihre großzügige Schausammlung Meisterwerke der Moderne aus der Sammlung Batliner. Direktor Klaus Albrecht Schröder spricht von einem „Quantensprung“.

ÖSTERREICH: Wie wichtig ist die Sammlung Batliner für die Albertina?
Klaus Schröder: Ich würde sagen, die Etablierung dieser Schausammlung auf 3.000 Quadratmetern – das sind immerhin drei Viertel der Fläche des MUMOK – ist der sichtbare Wendepunkt in der Geschichte der Albertina. Erstmals in Österreich können anhand der berühmtesten Maler von 1880 bis heute die verschiedenen Etappen und Meilensteine der Geschichte der modernen Malerei nachvollzogen werden. Damit haben wir die Albertina im Quantensprung bereichert.

ÖSTERREICH: Welche sind die Highlights dieser Sammlung?
Schröder: Einen großen Schwerpunkt bildet die russische Avantgarde mit Chagall und Malewitsch. Ein anderes Charakteristikum sind die expressiven Tendenzen der Malerei des 20. Jahrhunderts, beginnend mit Monet, Cézanne und Matisse, kulminierend im frühen Francis Bacon und der zehn Bilder umfassenden Picasso-Sammlung. Für die Gegenwart stehen die großen Einzelgänger von Alex Katz über Georg Baselitz bis Gerhard Richter.

ÖSTERREICH: Als Museum der grafischen Kunst kann man die Albertina spätestens jetzt nicht mehr bezeichnen ...
Schröder: Nicht mehr ausschließlich. Wir sind eben wesentlich mehr geworden.

ÖSTERREICH: Das Kunsthistorische Museum hält sich seit dem Abgang Seipels mit Großausstellungen zurück, das Kunstforum ist heuer geschlossen. „Beruhigt“ Sie diese Konkurrenzlosigkeit?
Schröder: Wenn jemand beruhigt sein kann, dann sind das unsere Besucher. Denn sie wissen, dass nie ein Vakuum eintreten wird. Egal, wo was geschieht – in der Albertina wird immer große, wichtige und qualitativ hochwertige Kunst präsentiert werden. Davon hält uns auch keine Wirtschaftskrise ab.

Noch bis 21. Juni 2009 zu sehen: "Das Zeitalter Rembrandts" Sehen Sie hier die schönsten Exponate!

Hier geht's zur Albertina-Homepage

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.