Peru

Peru

Wirbel um nackte Sängerin auf Nationalflagge

Mit einem Nacktfoto, auf dem sie sich auf der Nationalflagge ihres Heimatlandes räkelt, hat eine Sängerin aus Peru für Empörung im Parlament gesorgt. Das Foto der Sängerin und Tänzerin Leysi Suárez auf dem Titelblatt einer Zeitschrift zeige "sehr schlechten Geschmack", erklärte der Vorsitzende des Erziehungsausschusses im Parlamen in Lima.

saengerin

Foto: (c) Screenshot YouTube

Heftige Forderungen
Sie müsse vor Gericht gebracht und für ihr Vergehen bestraft werden. Zwei andere Abgeordnete kritisierten, Suárez habe "fehlenden Respekt für das peruanische Symbol" bewiesen. Das beanstandete Foto zeigt Suárez vollkommen hüllenlos auf einem Pferd, wobei die peruanische Flagge als eine Art Satteldecke dient.

Unverständnis
Die freizügige Künstlerin zeigte kein Verständnis für die Aufregung. "Ich bedaure nichts (...) und ich fürchte keine Klage, weil ich kein Verbrechen begangen habe", erklärte sie. Vielmehr wollte Súarez das Foto als Zeichen ihres Patriotismus verstanden wissen. "Ich liebe mein Land und das zeige ich mit meinem Körper und meiner Seele." In Zukunft wolle sie weitere Fotos mit der Nationalflagge machen, kündigte Suárez an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.