Wolf Haas stellt

"Ob du es glaubst oder nicht"

Wolf Haas stellt "Brennerova" vor

Dass Wolf Haas nicht nur ein experimentierfreudiger, eigensinniger Schriftsteller und aberwitziger Popliterat ist, sondern auch ein toller Entertainer, hat er zuletzt vor zwei Jahren im Haupthof des Wiener Museumsquartiers bei der Präsentation seines Romans Verteidigung der Missionarsstellung bewiesen. Als Höhepunkt und Abschluss des Literaturfestivals O-Töne trat der Salzburger Bestsellerautor, dessen Brenner-Krimis seinen Ruhm begründet haben, vor 3.000 Fans und las nicht einfach aus seinem Buch, sondern performte es. Er rezitierte auswendig, mit einem Mi­krofon in der Hand wie ein Popstar über die Bühne tigernd, sein grenzgeniales Sprachkunstwerk.

Russinnen-Portal
Am Donnerstag ist es wieder so weit: Um 20.30 Uhr stellt Haas Literaturliebhabern bei den O-Tönen im MQ seinen druckfrischen achten Brenner-Krimi vor. Brennerova heißt das Meisterwerk, das erst zwei Tage später vom Hamburger Verlag Hoffmann und Campe ausgeliefert wird.

Mit dem typischen Brenner-Sprachsound („Ob du es glaubst oder nicht“) erzählt Haas von den kuriosen Abenteuern des Puntigamer Privatdetektivs Simon Brenner, eines einsamen Wolfs und grantigen Trinkers auf beständiger Talfahrt, der sich diesmal mit Mädchenhändlern herumschlagen muss. Der Brenner meldet sich auf einem Russinnen-Portal an und wählt als Passwort „Bren­nerova“. So könnte schließlich eine hübsche Russin heißen, wenn sie einen Brenner heiratet …

E. Hirschmann-Altzinger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.