Money Boy: Versautes Lied zu Weihnachten

X-Mas Time

Money Boy: Versautes Lied zu Weihnachten

Er ist eine der schrägsten Gestalten, die es im Jahr 2010 in das Blickfeld der Öffentlichkeit geschafft haben. Sein Name ist Money Boy und er macht Rap-Musik. Der Künstler vereint die Essenz des Gangster Rap in sich: Geld ausgeben, Feiern, Frauen abschleppen.

YouTube-Hit
Money Boy beschreibt das in seinen Tracks mit solcher Präzision, dass es fast schon gestellt wirkt... Doch das gehört für den österreichischen Rapper dazu. Sein Lied "Dreh den Swag auf", wurde seit Anfang Oktober schon fast 2 Millionen Mal angeklickt. Sido und 50 Cent sind Fans von ihm. Jetzt kommt sein neuer Wurf, ein Weihnachtslied mit pikantem Inhalt.

Deutliche Worte
Zwar dreht sich für Money Boy alles um den Swag ("Auf den Punkt gebracht ist der Swag eine Aura um eine Person, eine Aura von positiven Vibes.") aber anscheinend auch um körperliche Freuden. In "X-Mas Time" rappt er: "Kuck mal, wie ich meiner Lady einen schönen Pelz kauf, Rotfuchs, Silberfuchs, kuschelweiches Fell und danach f*** ich kurz mit einer Nutte im Hotel. (...) Es ist Christmas-Time, ich lade ein paar Bitches ein, f*** sie unterm Mistelzweig."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.