Zwei Dutzend Welthits live

Wörthersee

© APA/EPA, Getty/WireImage.com

Zwei Dutzend Welthits live

Rock-Festspiele am Wörthersee: Am Sonntag (9.8.) singen Simply Red auf der Schiffsanlegestelle in Maria Wörth Welthits wie Stars, Holding Back The Years oder If You Don’t Know Me By Now zum allerletzten Mal in Österreich. Nach 25 Jahren und über 55 Millionen verkauften CDs beendet Mick Hucknall die Karriere seiner Megaband mit einer Abschiedstour.

Song-Legenden
Am Montag (10.8.) erklingen dann bei Roger Hodgson Song-Legenden wie Dreamer, It’s Raining Again oder Give A Little Bit auf der Wörtherseebühne in Klagenfurt. Hodgson, der legendäre Ex-Sänger von Supertramp, liefert in Kärnten mit seiner großen (Beinahe-)Unplugged-Show das Warm-up für sein ÖSTERREICH-Konzert am 30. September im Wiener Konzerthaus.

Greatest Hits
Hodgson über das Geheimnis großer Hits: „Ein guter Song trotzt allen Alterserscheinungen. Deshalb erfreuen sich die Menschen immer daran. Egal ob nun im Band-Bombast oder als fragile Solo-Darbietung.“ Auch Hucknall weiß über die Wirkung seiner Songs Bescheid: „Ich wollte mich nur mehr um meine Solo-Karriere kümmern und die Band-Geschichte vergessen. Doch nun bereitet mir der konzertante Abschied von diesen Liedern genauso viel Freude wie den Fans.“

Zwei Stunden Show
Damit setzen sowohl Simply Red als auch Hodgson in Kärnten auf ein reines Greatest-Hits-Programm. Jeweils zwei Stunden Show mit hundertprozentigem Wiedererkennungs-Wert und ohne Füller. Hodgson: „Alles andere würde das Publikum nur langweilen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.