Marilyn Manson am 26.11. in Wien

Rock vom Feinsten

© Universal

Marilyn Manson am 26.11. in Wien

Die Etikette „Schock-Rocker“ hat sich Marilyn Manson nicht bloß durch den aggressiven Alternative-Metal-Stil seiner Band, sondern auch durch optische Imagepflege erarbeitet. In seinen Alben und Shows wurde er zur Kunstfigur, mit Elementen der Gothic-Kultur und des Horrorfilms, er stilisierte sich gar zum Antichrist Superstar.

Konzert
Auf seiner neuen CD Eat Me, Drink Me (Universal) zeigt sich Manson nach dreijähriger Pause sehr persönlich, er habe die zerbrochene Ehe mit Dita von Teese verarbeiten wollen: „Es ist das Romantischste, das ich je gemacht habe, geprägt von Wut und Schmerz.“ Seine neuen Songs, wie Heart-Shaped Glasses, hatte Manson schon beim Nova Rock im Gepäck. Wie man dort aber beobachten konnte, wurden ältere Hits wie Tainted Love längst nicht eingemottet, sie werden auch in Wien zu hören sein.

Ausstellung
Zurzeit macht Marilyn Manson aber nicht nur als Musiker auf sich aufmerksam. Der Freund von Gottfried Helnwein setzt seine Gefühlswelt auch in Aquarelle um. In Köln läuft eine erfolgreiche Ausstellung mit seinen Bildern. Im Dezember, nach Beendigung der Eat Me, Drink Me-Tour will sich Brian Hugh Warner alias Marilyn Manson dann mit einem eigenen Filmprojekt beweisen. Dann sollen die Dreharbeiten zu Phantasmagoria, einem Film über den britischen Autor Lewis Carroll (Alice im Wunderland), beginnen. Mit Marilyn Manson als Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Hier gibts die Tickets - im oe24.at -Ticketshop

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.