Kann Harris Ellens Oscar-Selfie toppen?

Schwierige Aufgabe für NPH

Kann Harris Ellens Oscar-Selfie toppen?

Letztes Jahr führte Talkshow-Queen Ellen Degeneres durch die Oscar-Verleihung und sorgte für viele legendäre und witzige Momente. Man denke da nur an die Pizza-Bestellung! Doch mit einer Aktion sorgte sie nicht nur für gute Laune, sondern brach auch sämtliche Twitter-Rekorde der Welt: Ihr legendäres Promi-Selfie mit Brad und Angie, J Law und vielen anderen wurde ganze 3,3 Millionen Mal geteilt.
Ganz klar, das sich der diesjährige Gastgeber Neil Patrick Harris nun Gedanken darüber macht, wie er diese Aktion noch toppen kann!

Kurz vor der Verleihung war Neil Patrick Harris nun in Ellens Show zu Gast, und beschwerte sich scherzhafter Weise bei seiner Vorgängerin, dass er nichts mehr tun kann, dass größer ist als das berühmte Selfie. "Das Oscar-Selfie hängt wie eine schreckliche dunkle Wolke über mir, aber wie soll man das Selfie übertreffen, das das Internet lahmgelegt hat?"
Ellen gibt zu, dass sie einfach viel Glück hatte. Denn dieser Schuss hätte auch nach hinten losgehen können. Nachdem Ellen und Harris verzweifelt nach kreativen Ideen suchen, hat der HIMYM-Star doch eine Idee. "Vielleicht male ich die Stars in Öl während der Show, ganz langsam", witzelt er.

Auch wenn das Selfie wohl nicht zu toppen ist, können sich die Stars und TV-Zuschauer auf eine tolle Show freuen. Neil Patrick Harris zählt zu einem der besten Moderatoren, die Hollywood zu bieten hat. Sicher ist, dass sich das Dolby Theater auf mehrere Gesangseinlagen freuen darf. Und er weiß, vielleicht führt Hobbymagier Neil ja auch ein paar Zaubertricks vor!

OscarSelfie © Twitter

Dieses Selfie sprengte letztes Jahr das Internet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.