Kultur-Personalkarussell dreht sich

Neue Chefs

© EPA

Kultur-Personalkarussell dreht sich

Bei den Bregenzer Festspielen ist die Intendanz ab 2013 neu ausgeschrieben. Im Frühjahr wird sich entscheiden, ob der seit 2004 amtierende David Pountney verlängert oder ob ein Nachfolger kommt.

In Salzburg ist 2011 ein Jahr des Übergangs. Festspiele-Intendant Jürgen Flimm ist schon weg, Schauspielchef Thomas Oberender geht 2012 nach Berlin. Bevor 2012 in Salzburg Alexander Pereira (Intendanz) und Sven-Eric Bechtolf (Schauspielchef) antreten, ist 2011 der bisherige Konzertchef Markus Hinterhäuser für das Programm verantwortlich.

Wiener Festwochen
Bei den Wiener Festwochen wird Intendant Luc Bondy seinen Vertrag nicht über 2013 verlängern. Als mögliche Nachfolger werden Festwochen-Schauspielchefin Stefanie Carp, Elisabeth Schweeger und Frank Baumbauer genannt.

Am Stadttheater Klagenfurt ist der Direktorenposten neu zu besetzen, da Amtsinhaber Josef E. Köpplunger 2012 ans Gärtnerplatz-Theater in München geht. Dort tritt schon 2011 Martin Kusej als Chef des Residenztheaters an. Wien: Der Vertrag von Bundestheater-Chef Georg Springer (bis 2012) könnte verlängert werden.

Im Museumsbereich werden neue Leiter des Leopold Museums und der Nachfolger von Peter Noever im MAK in Wien ernannt. Obendrein wird die Leitung des Filmfonds Wien neu besetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.