Netrebko-Hype in Salzburg

Festspiel-Queen

Netrebko-Hype in Salzburg

„Imposante Produktion und beeindruckender Gesang. Ein Bravo an Dirigent Mariss Jansons!“ Mit dem Premiere-Besuch bei Lady Macbeth eröffnete Anna Netrebko (45) Mittwochabend in Salzburg ihren große Festspiel-Reigen. Während sie im Schulterfreien Fendi-Kleid mit winterlichem All-OverPrint und funkelnden Chopard-Ohrringen alle Blicke auf sich zog, ging es Gatte Yusif Eyvazov (40) eher leger an: Hochwasserhose, Schulterbag und Glitzer- Turnschuhe.

Probe. Der Paarlauf als Entschädigung für Annas erste Salzburg-Absage: Am Dienstag ließ sie überraschend die Orchesterprobe für Aida aus. Am Donnerstag wollte sie aber bei der Generalprobe auf der Bühne stehen.

Hype. Ab Sonntag ist ganz Salzburg im Netrebko-Fieber: Die Tickets für die sieben Aida-Vorstellungen (bis 25. 8) sind seit Monaten ausverkauft und werden auf ebay um bis zu 3.500 (!) Euro gehandelt. Auch ihre große Gala-Soiree nach der Aida im Carabinierisaal ist überrannt: 360 VIP-Gäste. Das begehrteste Ticket der Saison.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.