Conchita sucht den Song-Contest-Star

TV-Show im ORF

Conchita sucht den Song-Contest-Star

Wettsingen
Sie war der große Abräumer beim Song Contest vor zwei Jahren: Heuer entscheidet Conchita Wurst mit, wer für Österreich beim Wettsingen in Stockholm an den Start geht. Die ESC-Siegerin ist eines von drei prominenten Jury-Mitgliedern der Auswahlshow "Wer singt für Österreich" (Freitag, 12. Februar, 20.15 Uhr, ORF eins).

Neue Jury
Neben Conchita vergeben auch Sängerin und Schauspielerin Madita sowie Julie Frost, aus deren Feder der Siegertitel von Lena Meyer-Landrut aus dem Jahr 2010 ("Satellite") stammt, Punkte für die Performances der zehn Talente in der Live-Show. Zudem stimmte das TV-Publikum sowie eine Fachjury aus Song-Contest-Experten ab.

„Ließen wir unsere Jury – zumindest drei von vier Juroren – beim diesjährigen Song Contest antreten, müsste sich Österreich wohl für eine weitere Austragung des Song Contests vorbereiten“, meint ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner mit einem leichten Augenzwinkern.

Moderatoren-Duo
Alice Tumler und Andi Knoll führen am Freitag als Moderatoren durch die Live-Auswahlshow.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.