ESC: Portugiesischer Schmuse-Sänger gewinnt

Song Contest

ESC: Portugiesischer Schmuse-Sänger gewinnt

Portugal hat den 62. Eurovision Song Contest gewonnen. Salvador Sobral holte sich Samstagnacht im International Exhibition Center von Kiew den Titel. Damit ist der Jazzsänger Nachfolger von Vorjahressiegerin Jamala, die in Stockholm mit "1944" triumphiert hatte. Der Erfolg ist der erste Sieg Portugals beim 49. ESC-Antritt.

Favorit

Er war im Vorfeld der große Favorit des Wettbewerbs: Salvador Sobral mit seinem Lied "Amor pelos dois". Seine Stimme ist zart und verliert im Laufe des Liedes, das sich wie ein romantischer Spaziergang am Strand anfühlt, nichts an ihrer Faszination. Übersetzt ist der Titel etwa: „Für Beide lieben“ und beschreibt eine verlorene Liebe, die wiedergewonnen werden will. Sobral hat das Lied mit seiner Schwester geschrieben. Ganz ohne Schnörkel kam dieser Beitrag aus, dabei hat Salvador schöne lange Haare, die ideal für einen Einsatz der Windmaschine wären.

Diashow Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobralg

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

Das ist ESC-Sieger Salvador Sobral

1 / 6

Unser Star

Österreichs Teilnehmer Nathan Trent kam dank 93 Punkten der Jurywertung auf Platz 16. Beim Publikum landete Österreich hingegen auf dem letzten Platz - mit 0 Punkten. Die internationalen Fachjurys hatten den 25-Jährigen mit seinem Song "Running on Air" hingegen auf Platz 11 von 26 Teilnehmern gesehen.
 

Lesen Sie hier unseren Live-Ticker nach!

Diashow Song Contest: Die besten Bilder vom Finale

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

1. Imri Ziv - ISRAEL - "I Feel Alive"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

2. Kasia Mos - POLEN - "Flashlight"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

3. Naviband - WEISSRUSSLAND - "Story Of MY Life"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

4. Nathan Trent - ÖSTERREICH - "Running On Air"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

5. Artsvik - ARMENIEN - "Fly With Me"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

6. OG3NE - NIEDERLANDE "Lights And Shadows"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

7. SunStroke Project - MOLDAWIEN - "Hey, Mamma"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

8. Joci Papai - UNGARN - "Origo"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

9. Francesco Gabbani - ITALIEN - "Occcidentali's Karma"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

10. Anja Nissen - DÄNEMARK - "Where I Am"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

11. Salvator Sobral - PORTUGAL - "Amor pelos dois"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

12. Dihaj - ASERBAIDSCHAN - "Skeletons"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

13. Jacques Houdek - KROATIEN - "My Friend"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

14. Isaiah - AUSTRALIEN - "Don't Come Easy"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

15. Demy - GRIECHENLAND - "This Is Love"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

16. Manel Navarro - SPANIEN - "Do It For Your Lover"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

17. Jowst - NORWEGEN - "Grab The Moment"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

18. Lucie Jones - ENGLAND - "Never Give Up On You"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

19. Hovig Demirjian - ZYPERN - "Gravity"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

20. Ilinca ft Alex F. - RUMÄNIEN - "Yodel It"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

21. Lavina - DEUTSCHLAND - "Perfect Life"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

22. O.Torvald - UKRAINE - "Time"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

23. Blanche - BELGIEN - "City Lights"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

24. R. Bengtsson - SCHWEDEN - "I Can't Go On"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

25. Kristian Kostov - BULGARIEN - "Beautiful Mess"

ESC 2017 - Die besten Bilder vom Finale

26. Alma - FRANKREICH - "Requiem"

1 / 26

Noch Sieglos

Die ESC-Geschichte Portugals ist eigentlich lang, ist das südeuropäische Land doch bereits seit 1964 beim Eurovision Song Contest mit von der Partie - mit vier Pausen. Aber erfolgreich war Portugals ESC-Geschichte bis dato nicht. Keinen einzigen Sieg konnte das Land bis zum heurigen Triumph von Salvador Sobral in Kiew auf seinem Konto verbuchen.

Bester Platz

Noch nicht einmal in die Top Five hatte es das Land bei seinen 48 Teilnahmen vor der heurigen Ausgabe gebracht. Das beste Ergebnis konnte man bis zum ESC 2017 im Jahr 1996 verzeichnen, als Lucia Moniz einen sechsten Platz mit "O meu coracao nao tem cor" in Oslo errang.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.