Buchmacher: Nadine kann Top Ten schaffen

Song Contest

Buchmacher: Nadine kann Top Ten schaffen

Vor der ersten Probe lagen sie noch auf Platz 19, jetzt sind die Iren von Jedward bei den Buchmachern schon auf Platz 2 und somit Co-Favoriten für den Song-Contest-Sieg. Nur unsere Nadine teilt diese Euphorie nicht: „Die sind so verrückt, dass es schon wieder anstrengend ist. Ihren Auftritt im Semi­finale fand ich nicht so berauschend. Für mich war das fünf minus.“

22 x Frankreich
Nadines Favorit – und der aller (!) 22 internationalen Wettbüros – ist der 21-jährige Franzose Amaury Vassili. Mit seiner korsischen Opern-Arie Sognu gilt er bereits als 1:1,63-Favorit. Bei 10 Euro Einsatz gibt’s somit nur 16,30 Euro zurück. Die geringste Sieges-Quote in der 56-jährigen Song-Contest-Geschichte. „Mein Song ist zwar klassisch angehaucht, doch für die Wiener Staatsoper wohl zu wenig“, erklärt er seinen Hit im ÖSTERREICH-Interview.

Neben Frankreich ist ganz Europa von zwei irren Iren begeistert. Die eineiigen Zwillinge John und Edward Grimes (19) sind die Kultstars des Song Contest. Laut, schrill und leicht unterbelichtet. Ihr trashiger Euro-Pop-Hit Lip­stick samt Lady-Gaga-Show ist der Party-Hit des Jahres und bei den Buchmachern gibt’s dafür nur das 4,5-fache des Einsatzes. Jedward sind wie unbändige Kleinkinder: Zur Pressekonferenz klettern sie über die Tische, vor der Starnummern-Auslosung spielen sie „Schere-Stein-Papier“ und bei jeder Fotosession schlägt man Purzelbäume. Eine Hyperaktivität, die ansteckt oder abschreckt.

Nadine statt Lena
Für Lena dagegen könnte es bitter werden – ihr schräger Electronic-Dancehit Taken By A Stranger liegt bei den Wetten „nur“ auf Platz fünf. Unsere Nadine dagegen klettert mit der Traum-Ballade The Secret Is Love bei den Buchmachern unaufhaltsam nach oben: Platz 16 nach der ersten Probe, 13 vor dem Semi-Finale und nun schon Platz neun. „Und da ist noch mehr drinnen“, sagt sie.

Gewinn
Außenseiter-Chancen werden der britischen Boyband Blue, die im Kampf um Stimmen sogar für ein Schwulen-Magazin strippte („Nackte Promotion ist die beste Promotion“), und dem Duo Ell & Nikki aus Aserbaidschan eingeräumt. Den größten Gewinn, das 250-fache des Einsatzes, gibt es bei einem Sieg von Spanien, Litauen oder Moldau.

Laut ewiger Statistik ist Geheim-Favorit Dino Merlin aus Bosnien chancenlos. Seine Startnummer zwei hat als einzige noch nie den Song Contest gewonnen.

Österreich liegt bei den Wett-Quoten auf Platz 9

1. Frankreich 1:1,63
2. Irland 4,5
3. Aserbaidschan 8
4. Großbritannien 10
5. Deutschland 16
6. Estland 18
7. Dänemark 20
7. Schweden 20
9. Österreich 22
9. Finnland 22
10. Ungarn 25
10. Bosnien-Herzegowina 25
12. Georgien 50
12. Ukraine 50
14. Russland 60
15. Island 66
16. Serbien 80
17. Slowenien 100
18. Schweiz 125
19. Rumänien 150
19. Italien 150
19. Griechenland 150
23. Moldawien 200
24. Spanien 250
24. Litauen 250

So lesen sie die Wettquoten: 1:1,63 bedeutet: Wenn Sie 10 Euro einsetzen, dann erhalten Sie bei einem Sieg 16,30 Euro.

(zet)
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.