Song Contest: Der Countdown läuft

Turm am Rathausplatz

Song Contest: Der Countdown läuft

Der Song Contest wird langsam im Wiener Stadtbild sichtbar: Am Rathausplatz zählt ab sofort ein Countdown-Turm die Tage bis zum Finale am 23. Mai. An der acht Meter hohen Konstruktion sind an allen vier Seiten LED-Bildschirme montiert, welche die verbleibende Zeit bis zur großen Show in der Stadthalle anzeigen, wie der ORF am Donnerstagnachmittag via Aussendung mitteilte.

Der knapp fünf Tonnen schwere Monolith im "Building Bridges"-Design sei absolut wetterfest und halte Windspitzen von bis zu 130 km/h stand, wird versichert. Für Fans, die es ganz genau wissen wollen: Nach der Schlüsselübergabe des Bürgermeisters von Kopenhagen, das 2014 den internationalen Gesangswettbewerb ausgetragen hat, an sein Wiener Pendant Michael Häupl (SPÖ) am 26. Jänner zeigt die Anzeigensäule die Zeit bis zum Song-Contest-Finale auch in Stunden, Minuten und Sekunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.