Song Contest: ORF startet Magazin

"Vienna Callling"

Song Contest: ORF startet Magazin

Die Vorfreude auf den Eurovision Song Contest in Wien wird ab sofort auch vom ORF Wien begleitet: Mit 17. Jänner startet "Vienna Calling", das jeweils am Samstag fünf Minuten Vorberichterstattung im TV-Magazinformat präsentieren wird. Schwerpunkte im Außenstudio in der Wiener Stadthalle sind etwa aktuelle Reportagen und ein Countdown der erfolgreichsten österreichischen ESC-Teilnehmer.

Shooting mit Arabella
Präsentiert wird das neue Format von "Wien Heute"-Moderator Patrick Budgen, wie der ORF am Dienstag per Aussendung bekannt gab. In der ersten Ausgabe begleitet "Vienna Calling" etwa ESC-Moderatorin Arabella Kiesbauer bei einem Fotoshooting, der gebürtige Belgier und Schauspieler Serge Falck stellt sein Geburtsland im "Promi-Ländercheck" vor und Petra Frey, die damals mit "Frieden für die Welt" für Österreich startete, eröffnet als Platz 18 den ewigen Erfolgscountdown.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum