Hader & Gottfried

"styriarte"-Hommage an den Maestrissimo

Die erste styriarte ohne Nikolaus Harnoncourt, für den die steirischen Festspiele 1985 gegründet wurden, wartet heute mit einer Beethoven.Soap auf, die als Hommage an den am 5. März verstorbenen Originalklang-Giganten gestaltet wird. Harnoncourts Cembalist Stefan Gottfried musiziert am Hammerflügel mit den Bläsern des Concentus Musicus, der Concentus-Harmonie, vitale Werke für Bläser und Klavier des jungen Beethoven. Und der begnadete oberösterreichische Kabarettist Josef Hader, der einst mit dem steirischen Maestrissimo einen hinreißenden Schauspieldirektor von Mozart gestaltet hatte, liest kluge und witzige Harnoncourt-Texte über Beethoven und die Kunst.(eha)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.