Akon schlug weiblichen Fan ins Gesicht

Rüpel-Sänger

Akon schlug weiblichen Fan ins Gesicht

R&B-Star Akon meint es mit seinen Fans nicht gut. Vergangene Woche trat er im südamerikanischen Guyana auf. Während der Show stieg er von der Bühne und ließ sich von der Menge zu einem Podest tragen, auf dem Kameras befestigt waren. Dort kletterten zwei Mädchen zu dem Star: Eine stieß er mit dem Ellbogen herunter, eine zweite schlug er ins Gesicht. Warum er so aggressiv auf seine Fans losging ist nicht bekannt. Videos die das Geschehen belegen, kursieren derzeit im Internet.

Wiederholungs-Täter
Es war nicht das erste Mal, dass Akon auf seine Zuschauer losging. Vergangenes Jahr holte er einen jungen Mann zu sich auf die Bühne. Als der einen Becher auf ihn warf, zuckte der Sänger aus und schleuderte ihn unsanft zurück in die Menge. Der prallte bei der Landung mit einem Mädchen zusammen, die Akon später verklagte. Obwohl er damals Reue zeigte, blieb dies nicht der letzte derartige Vorfall.

Sex-Show
Der traurige Tiefpunkt seiner Karriere: Während einer Show in Südafrika simulierte er eine deftige Sexszene auf der Bühne. Als Statistin hielt ein weiblicher Fan her. Wie sich später herausstellte, war das Mädchen minderjährig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.