"> Amy Winehouses Zusammenbruch & Festival-Desaster
Amy Winehouses Zusammenbruch & Festival-Desaster

Wie erwartet

Amy Winehouses Zusammenbruch & Festival-Desaster

48 Flaschen Whiskey verlangte Amy Winehouse für sich und ihre Crew von den Veranstaltern des Bestival auf der Isle of Wright (oe24.at berichtete). Wie zu erwarten war, wurde ihr Auftritt bei dem Festival dann auch zum Desaster.

Regen
Es begann schon, bevor sie richtig angekommen war. Wegen des Regens weigerte Amy sich erst einmal, aus dem Auto zu steigen und erwartete, dass man die nasse Wiese für sie trocknet. Schließlich konnte die Junkie-Queen mit Allüren doch zum Aussteigen bewegt werden. Endlich im Backstage-Bereich angekommen griff sie sich eine Flasche Jack Daniels und trank mal ein, zwei Schlückchen.

Kollaps
Rechtzeitig vor ihrem Auftritt war die Sängerin entsprechend betrunken. Es kam wie es kommen musste, sie brach hinter der Bühne zusammen. Sechs Mitarbeiter des Sicherheitsteams konnten sie wieder auf die Beine bringen.

Verspätung
Wie durch ein Wunder stand Amy Winehouse schlussendlich doch noch auf der Bühne, wenn auch etwas wackelig. Mit gerade Mal 40 Minuten Verspätung, die ihre Fans geduldig im Regen gewartet hatten.

Ganz reibungslos verlief ihr Auftritt dann natürlich nicht. Ihr erster Song war, so der Guardian, kaum zu erkennen. Es lag wohl daran, dass sie nur einen Bruchteil des Textes sang. Immer wieder fehlten Amy die Worte. Mitten in einem Song beschloss sie, ein anderes Lied weiterzusingen.

Pause
Jetzt soll sie erst einmal eine Pause machen. Ihr Vater Mitch teilte der britischen Sun mit, das sei ihre vorerst letzte Show gewesen. Wenn es ihr besser geht, also nach einem erfolgreichen Entzug, soll Amy auf die Bühne zurückkehren. Ob wir sie je wiedersehen?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.