Amy behandelt ihre Wange mit Urin

Naturheilmittel

© Fred Duval/FilmMagic.com

Amy behandelt ihre Wange mit Urin

Seit Wochen rätselt die Welt, was mit Amys Wange los ist. Die einen sprechen von einer Infektion, andere behaupten, die Sängerin habe sich eine Zigarette im Gesicht ausgedrückt.

Amy geht nicht nur das Gerede, sondern vor allem die Blicke der Leute, gewaltig auf die Nerven. Sie hat inzwischen alle möglichen Salben probiert, sich verschiedenste Cremes ins Gesicht geschmiert – doch nichts hilft. "Sie ist schrecklich unglücklich mit ihrem Aussehen und probiert gerne alles aus, das ihr helfen könnte", verrät ein Freund des Stars.

Urin ins Gesicht
Nun setzt Amy auf ein altes Naturheilmittel: Sie schmiert sich ihren eigenen Urin ins Gesicht. Jeden Morgen vermischt sie ihr frisches Pipi mit einer Salbe und massiert sich das Zeug anschließend auf die verunstaltete Wange.

Es klingt zwar grausig, aber wenn's hilft...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.