Angelina Jolie gesteht Drogenvergangenheit

Alles probiert

© Photo Press Service, www.photopress.at

Angelina Jolie gesteht Drogenvergangenheit

Erstmals spricht die sexy Schauspielerin über ihre Erfahrungen mit Drogen - und da hat sie offenbar einiges zu erzählen. Wie es scheint hat Angelina Jolie in diesem Punkt nichts ausgelassen, so der Internetdienst digitalspy.com.

Dumm und kichrig
"Ich habe Kokain, Heroin, Ecstasy, LSD, einfach alles genommen", gesteht die Hollywood-Schönheit. "Die schlimmste Wirkung hatte auf mich Gras. Ich fühlte mich dumm und kichrig und das hasse ich!"

LSD in Disneyland
Angelina erzählt offen über einen Ausflug in den Vergnügungspark, vor dem sie halluzinogene Drogen eingenommen hatte: "Ich kann mich erinnern, dass ich LSD genommen hatte, bevor ich nach Disneyland fuhr. Ich begann mir Mickey Maus als einen kleinen, mittelalten Mann in einem Kostüm vorzustellen, der das Leben hasst."

Lange aufgegeben
Heute warnt die Mutter von vier Kindern vor unüberlegtem Drogenkonsum: "Diese Drogen können gefährlich sein, wenn man nicht positiv an die Sache herantritt - ich habe sie vor langer Zeit aufgegeben."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.