Austro-Stars im Babyfieber

Lauda, Zabine & Co.

© Elisabeth Niesner (2), APA/Hans-Klaus Techt

Austro-Stars im Babyfieber

Das Gratulieren nimmt derzeit kein Ende. Denn fast im Wochentakt gibt es unter Österreichs Promis Baby-Alarm. Nun der Höhepunkt: Niki Lauda und seine Birgit werden Eltern – ÖSTERREICH enthüllte.

Vor drei Wochen zeigte Ex-Dancing Star Zabine Kapfinger (34) erstmals stolz ihren mächtigen Babybauch, in der Vorwoche outete Grünen-Chefin Eva Glawischnig (40) ihre Schwangerschaft, am Montag kam der Sohn von Olympionikin Violetta Oblinger-Peters (31) zur Welt. Und seit Donnerstag hat der prominent besetzte Babyexpress einen neuen Passagier. Denn Niki Lauda (60) und seine große Liebe Birgit (30) bekommen Nachwuchs. Und ganz Österreich freut sich mit Österreichs Motorsportikone. Im September soll der oder die kleine Lauda auf die Welt kommen. Der dreifache Ex-Formel-1-Weltmeister will sein spätes Vaterglück nicht kommentieren.

Babyboom
Tipps, wie man wickelt, Flascherl gibt oder weinende Babys in den Schlaf singt, kann sich Lauda dann von vielen seiner prominenten Freunde und Bekannten holen. Denn derzeit nimmt der Babyboom kein Ende. Schon Anfang Mai wird VIP-Nachwuchs im Triple-Pack erwartet: Bei TV-Moderatorin Eva Pölzl, Bühnen-Star Mavie Hörbiger und Ex-Tennisstar Barbara Schett laufen die Geburtsvorbereitungen auf Hochtouren. Eva Pölzl (33) und ORF-Kommunikationschef Pius Stobl (52) haben die ersten Monate nach der Geburt ihres Sohnes Julius Xaver Pius durchgeplant. Sie geht in Karenz und er nimmt sich über drei Monate Babypause.

Voll im Einsatz bis fast vor dem Geburtstermin wird Grünen-Chefin Eva Glawischnig sein. Sie wird Anfang Juli ihr zweites Kind zur Welt bringen. Geplante Rückkehr in den Job ist Ende August. Ein Monat später ist Lauda Papa.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.