Austro-Talente in Bohlens Top 35

DSDS

Austro-Talente in Bohlens Top 35

275.000 Österreicher fieberten Samstagabend mit den rot-weiß-roten Superstar-Anwärtern Marco und Vidina mit. Jetzt ist fix: Beide haben es in den Top-35-Workshop auf den Malediven geschafft. Unter Anleitung von Chef-Juror Dieter Bohlen kämpfen die zwei ab Mittwoch (20.15 Uhr) um ihr Startticket für die erste Liveshow am 19. Februar. Dann küren Zuschauer und Jury die zehn Kandidaten für die Mottoshows.

Grazer Favorit, Wienerin fliegt
Vor allem Marco hat beste Chancen, sich auf der Superstar-Bühne beweisen zu dürfen. Insidern zufolge schafft es der angehende Mediziner („Momentan geht aber die Musik vor“) in die erste Liveshow. Weniger gut stehen die Chancen für Vidina. Ihr Gastspiel unter Palmen dürfte eher kurz ausfallen. Maulte sie doch bereits öffentlich über „Schiebung“ in der RTL-Castingwerkstatt.

Nico zurück im Knast
Für Aufregung sorgte am Samstag Ex-Häftling Nico. Trotz rassistischer Sager landete er in den Top 35. Doch nach dem Recall klopfte die Polizei an. Jetzt ist der Berliner wegen Raub und Körperverletzung wieder in Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.