Völlig besoffen: Avril Lavigne brauchte Stütze

Böses Mädchen

© WireImage.com/Getty

Völlig besoffen: Avril Lavigne brauchte Stütze

Es muss ein lustiger Abend gewesen sein in der Crown Bar (Los Angeles). Oder zumindest ein Flüssiger. Mit ihre Ehemann Deryck Whibley und einigen Freundin feierte Rocksängerin Avril Lavigne ausgiebig – am Ende war sie total betrunken.

Geh-Hilfe
Der Star hatte eindeutig Schwierigkeiten beim Gehen. Damit Avril nicht vom Weg abkommt, hielt sie sich Hilfe suchend an einer etwas sichereren Freundin fest und gelangte so unbeschadet ins Auto.

Erst ein paar Tage zuvor machte Avril Lavigne mit Paris Hilton die Clubszene unsicher. Sie verfolgten Benji Madden, Paris' Ex-Freund

Was wurde nur aus dem frechen Skatermädel, das so gar nichts mit Hollywoods Partygirls zu tun haben wollte? Man könnte fast glauben, sie wechselt ins Lager der umtriebigen Szenequeens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.