Sonderthema:
Baby setzt Matt Damon außer Gefecht

Vaterfreuden

© Photo Press Service, www.photopress.at

Baby setzt Matt Damon außer Gefecht

Kurz vor der Premiere seines neuen Films "Das Bourne Ultimatum" zog Hollywood-Star Matt Damon (36) sich eine schwere Verletzung zu. Mit verrenktem Hals kann er sich kaum bewegen. Verursacherin der quälenden Schmerzen: Seine 14 Monate alte Tochter.

Schlecht gelegen
"Ich mache in der Nacht immer das Fläschchen", erzählt der Schauspieler. Zwischen der Nahrungszubereitung kommt er nur kurz zum schlafen - da dürfte er in der falschen Haltung eingeschlummert sein und sich verrenkt haben. Ein deutscher Arzt sicherte Matts Erscheinen auf der Filmpremiere: Mit Akupunkturnadeln machte er den Mimen fit für den roten Teppich.

"Familie hat mich verändert"
Die Schmerzen nimmt Matt gerne in Kauf. Für ihn ist Töchterchen Isabella das größte Glück. In einem Interview bekannte er, dass die Geburt seiner Tochter sein Leben völlig verändert hat. "Ich hatte wirklich kein Leben außerhalb der Filme. Ich arbeitete den ganzen Tag, ging ins Fitnesscenter und schlafen. Nun habe ich einen Platz, an den ich gehöre."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.