Bambi: Busen-OP bei Worseg fürs TV

Lugner-Ex

© Gehard Fally, Elisabeth Niesner/ÖSTERREICH

Bambi: Busen-OP bei Worseg fürs TV

Hat sie das wirklich notwendig? Fakt ist: Nina "Bambi" Bruckner (27), deren Oberweite bisher keinen Anlass für Beschwerden von TV-Zuschauern gab, ließ sich nun von Schönheits-Doc Artur Worseg (50) operieren. Nicht schwer zu erraten: Die Kameras von ATV filmten den "Event" eifrig mit.

"Es ist kein Geheimnis, dass Artur meine Brüste gemacht hat", steht Nina zu ihren Silikon-Implantaten. "Er hat mich dann gefragt, ob ich für ATV bei ihm einen kleinen Eingriff machen würde." Die Operation fand bereits vor zwei Wochen statt. "Ich war sehr nervös wegen der Vollnarkose."

Bambis Busen im TV
Praktisch: Zusätzlich zur verbesserten Optik, schaffte Nina es so wieder vor ein Kameraobjektiv. "Die Aufzeichnung war für ATV Die Reportage – ich bin eine von fünf Patientinnen – und wird erst im Februar ausgestrahlt", so Nina zu ÖSTERREICH.

Pikant: Society-Chirurg Artur Worseg soll der rehäugigen Beauty auch privat zugetan sein. "Ich bin Single und habe derzeit auch keine Lust auf eine neue Beziehung", kontert dazu Nina. Für die Zukunft schließt sie nichts aus: "Ich kenne den Artur sehr gut, weil meine Tante bei ihm arbeitet, und finde ihn auch lieb."

Macht der Pracht
Ob Bambi mit der neuen "Pracht" beim Publikum gut ankommt, bleibt abzuwarten. Für eine Puls-4-Sendung, die bei ihr anstehen könnte, hat sie jetzt auf jeden Fall zwei tolle Argumente...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.