Bambi und Lugner haben sich getrennt

Jetzt ist alles aus

© Getty

Bambi und Lugner haben sich getrennt

Die Liebesromanze ist zu Ende: Nina "Bambi" Bruckner und Richard "Mörtel" Lugner haben sich getrennt. So öffentlich ihre Beziehung war, so öffentlich wurde sie auch beendet. Im TV in der Serie "Die Lugners" gaben sie ihre Trennung bekannt.

Streit in Kroatien
Gar nicht harmonisch verlief eine Reise ans Meer nach Kroatien: "Bambi" büxte immer wieder aus - sehr zum Unmut von Richard Lugner. Schlussendlich platzte ihm der Kragen - und schickte seine Freundin nach Wien. Er selbst urlaubte dann weiter. "Wir machen beide Schluss, weil wir nicht zu einander passen", sagte er im TV. Grund: Der große Altersunterschied spielte eine entscheidende Rolle bei der Tennung, so Lugner. Nina Bruckner ist nun in St.Pölten - und will sich um ihre Tochter kümmern.

Das Ex-Paar vollzog die Trennung dann rasch. „Ich habe meine Sachen bereits aus der Villa geholt und ihm die Schlüssel zurückgegeben“, so Nina im ÖSTERREICH-Interview (hier am Dienstag, 22.09.2009 ab 6.30 Uhr zu lesen). Richard Lugner bleibt nun alleine und traurig zurück in Wien und plant sein neues Leben. "Am 11. Oktober habe ich Geburtstag und gebe ein großes Fest - im Fernsehen stellen wir das noch einmal im November nach.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.