Becker: Ex giftet über Hochzeit

Schon wieder verlobt

© AP

Becker: Ex giftet über Hochzeit

Eigentlich sollten Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston und Owen Wilson die Glanzlichter der Show sein. Österreich freute sich auf Johann Schneider. Der Tiroler war zum vierten Mal bei „Wetten, dass..?“, packte auch diesmal die Wette (Dart-Pfeile mit den Füßen werfen).

Aber um 21.17 Uhr überraschte Boris Becker, 41, Samstag Abend die Zuschauer. Live in der Sendung machte er seiner Model-Freundin Sharlely Kerssenberg, 32, einen Heiratsantrag. „Ich habe etwas anzusagen,“ räusperte er sich. „Wir werden am 12. Juni in St. Moritz heiraten.“

Thomas Gottschalk erstaunt. „Nein, nicht schon wieder“.

"Kurz verlaufen"
Hintergrund: Schon vor drei Monaten war Becker zu „Wetten, dass...?“ geladen, kam aber nicht, weil seine Verlobung mit Sandy Meyer-Wölden, 25, unmittelbar davon geplatzt war – nach nur drei Monaten Liebe. „Ich hatte diverse Anläufe, habe mich letzten Sommer kurz verlaufen,“ lächelte Becker bei Gottschalk. Dann weiter über Lilly: „Aber sie hat mich wieder bei sich aufgenommen, ins traute Heim.“ Und sie: „Er ist der Richtige, auf jeden Fall.“

"Leicht austauschbar"
Die Ex ist über die Entwicklungen nicht erfreut. „Ich finde es interessant, wie leicht man austauschbar ist“ sagte Sandy Meyer-Wölden der „Bild am Sonntag“. „Aber andere Zeiten, andere Konstellationen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.