Benni baut Marlies ein Liebesnest

Skipärchen

© Uniqa

Benni baut Marlies ein Liebesnest

Die Baustelle ist von der Straße aus nicht zu übersehen. Nur 80 Meter von seinem Elternhaus in Arzl im Pitztal entfernt, lässt Benni Raich für sich und Marlies das schmucke Heim errichten. Das Haus mit angeschlossenem Hallenbad soll alle Stückeln spielen. Um noch mehr Platz zu schaffen, hat Benni sogar einen riesigen Felsen abtragen lassen. In dieser idyllischen Umgebung auf rund 1.100 Meter Seehöhe werden sich Benni und Marlies künftig von der kräfteraubenden Skisaison erholen können. Fest steht: Österreichs schnellstes Skipärchen hat von Siegen noch lange nicht genug.

Comeback
Das haben beide beim Treffen der Uniqa-Testimonials diese Woche in Wien mit Nachdruck erklärt. Sehr zur Freude des Versicherungsriesen, der auch künftig auf die erfolgreiche Partnerschaft baut. Auch wenn sich Benni und Marlies unter völlig unterschiedlichen Voraussetzungen auf die kommende Olympia-Saison vorbereiten. Schild kämpft nach ihrer folgenschweren Verletzung (Trümmerbruch im linken Unterschenkel) im Oktober 2008 um ihr Comeback. „Ich mache mir keinen Druck“, erklärt sie im Gespräch mit ÖSTERREICH. „An Rücktritt habe ich nur ganz kurz gedacht, aber dann habe ich mir gesagt, nein, so kannst du einfach nicht aufhören.“

Unterstützung
Benni hilft ihr auf ihrem harten Weg zurück. Immer wieder sieht man die beiden auf ihren Fahrrädern durch die Gegend strampeln. Bevorzugte Route: Entlang des Inns, entweder Richtung Innsbruck oder Zams. Obwohl sie noch mitten in der Rehabilitation steckt, hat sich Marlies sogar schon wieder auf Skier gewagt - allerdings nur auf Langlaufskier. Das war am Ostersonntag. Marlies und Benni sind das Traumpaar im heimischen Sport. Die mittlerweile fünfjährige Beziehung funktioniert auch deshalb so gut, weil beide im gleichen Job und aus ähnlichem Holz geschnitzt sind. Benni: „Privat reden wir eigentlich wenig über das Skifahren. Es weiß ohnehin ein jeder von uns, um was es geht.“ Nächstes großes Ziel der beiden: Je eine Medaille bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver. Die würden im neuen Heim in Arzl einen Sonderplatz bekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.