Boris Beckers Millionen-Hochzeit

RTL sendet Soap

© EPA

Boris Beckers Millionen-Hochzeit

Als Tennisprofi ist ihm der Grand Slam verwehrt geblieben, in der Liebe hingegen setzt Boris Becker neue Maßstäbe: Nicht einmal ein Jahr nach der Bekanntgabe seiner Verlobung mit Sandy Meyer-Wölden heiratet Boris Becker im Nobelskiort St. Moritz. Aber nicht Sandy, sondern Lilly. Nach seinem schnellen Frauentausch kam ebenso schnell die Ankündigung der Hochzeit mit Langzeit-Liebe Lilly Kerssenberg (32) via Wetten, dass..?. Die Hochzeit des Jahres avanciert zum Medienspektakel. Denn jeder Schritt von der Auswahl der Ringe bis zum Jawort sind exklusiv an RTL und das OK-Magazine verkauft.

Exklusivrechte
Über die Summen für die Exklusivrechte schweigt man sich natürlich aus. „Für Boris war nicht das Geld die Motivation, seine Hochzeit an die Medien zu verkaufen. Er weiß, dass ein hohes Interesse besteht. Mit diesem Schritt wollte Boris die Berichterstattung steuern“, rettet RTL-Exklusiv-Moderatorin Frauke Ludowig die Romantik.

1.000 Euro pro Gast
Und eines ist sicher: Den Zuschauern wird eine Traumhochzeit der Extraklasse geboten. Ort des Glamour-Events: das High-Class-Hotel Badrutt’s Palace in St. Moritz. Becker hat das Luxushotel mit allen Zimmern und Suiten gemietet. „Hier hat Boris seiner Lilly beim Skiurlaub den Heiratsantrag gemacht, deswegen wollten die beiden auch hier heiraten“, so Ludowig. Für die Becker-Hochzeit beendet der Nobelort sogar früher seine Sommerpause.

Kein Wunder, wenn man die illustre und ebenso exklusive Gästeliste liest: Franz Beckenbauer, Claudia Schiffer, Franzi van Almsick, Fürst Albert, die Klitschko-Brüder oder David Copperfield haben sich angesagt. Geschätzter Kostenpunkt pro Gast sind stolze 1.000 Euro.

Hochzeits-Soap
Immer hautnah am Geschehen bei der Traumhochzeit ist RTL-Exklusiv-Moderatorin Frauke Ludowig.

Termine
Gleich an zwei Sonntagen (heute und 14.06. jeweils um 19.05 Uhr) berichtet RTL von dem Jawort des Jahres. Der Inhalt der Doku ist schnell erklärt: Romantik zum Abwinken. Heute im ersten Teil der Doku Vorteil Becker verraten Boris und seiner Zukünftige auf einer mondänen Jacht in Monte Carlo ihre Lovestory. Dann geht es per Learjet weiter nach St. Moritz: Bum-Bum-Boris und Lilly besuchen die kleine romantische Kapelle Regina Pacis. Das Kirchlein steht direkt vor dem Luxushotel. Es gibt sieben Bankreihen, eine kleine Empore – mehr als 150 Gäste passen hier nicht hinein.

Menü
Anschließend wird das Hochzeitsmenü degustiert. Und Boris und Lilly zeigen sogar ihre Hochzeitssuite. „Lilly hat bewirkt, dass Boris einen viel lockeren Umgang mit den Medien hat. Früher war er verschlossener“, so Ludowig, die Becker seit 15 Jahren kennt.

Am nächsten Tag holt das Brautpaar die Eheringe beim Juwelier in Zürich ab. Am Ende des ersten Teils der Hochzeitssaga geht es ab nach Paris. Hier dürfen die Zuschauer einen kurzen Blick auf das Hochzeitskleid von Designerin Carolina Herrera werfen. „Mehr kann ich über das Kleid nicht verraten, denn Boris darf es vor der Hochzeit nicht sehen“, so die Moderatorin.

Tag der Hochzeit
Nächste Woche am Freitag geht dann die Hochzeit des Jahres über die Bühne und wird am Sonntag übertragen. Wenn die holländische Beauty und der dreifache Wimbledon-Sieger den Bund fürs Leben schließen, sind Superlative am laufenden Band angesagt: In der Kirche wird ein Gospel-Chor singen. Ein Highlight wird die Hochzeitstorte sein. Ludowig: „Die Gäste werden mit einer begehbaren Hochzeitstorte überrascht, in deren Inneren sich ein Kuchenbuffet befindet.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.