Klären Anwälte schon das Sorgerecht?

Brangelina-Trennung

© Photo Press Service, www.photopress.at

Klären Anwälte schon das Sorgerecht?

Fünf Jahre lang galten sie als das Traumpaar Hollywoods schlechthin. Trotz ständiger Gerüchte um ein Beziehungs-Ende, mehrerer Adoptionen und unaufhaltsamen Medienintresses standen Brad Pitt und Angelina Jolie zueinander. Doch nun soll es endgültig aus und vorbei sein.

Auftritte abgesagt
Gemeinsame Auftritte, wie jener bei den Golden Globes, wurden bereits abgesagt und selbst Brads Eltern raten dem Schauspiel-Beau zur Trennung. Laut blick.ch soll er diesen auch befolgt und sich endgültig von Angelina getrennt haben.

Anwälte eingeschalten
Der 46-Jährige hat angeblich sogar bereits die Anwälte eingeschalten, um finanziell und familiär alles so gut und schnell wie möglich klären zu lassen. Einerseits muss natürlich das 300 Millionen-Dollar-Vermögen aufgeteilt werden, andererseits beschäftigt natürlich die Frage um das Sorgerecht: Wer darf die Kinderschar behalten?

Will Brad zurück zu Jennifer?
Das Paar will aber immerhin einen öffentlichen Rosenkrieg vermeiden, damit der Nachwuchs nicht mehr als nötig unter der Trennung zu leiden hat. Die Gerüchteküche brodelt allerdings schon wieder heftig: Wie Medien berichten, soll Brad Angelina verlassen haben, weil er zu Jennifer Aniston zurück will...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.