Britney steht vor Bühnen-Comeback

MTV Awards

© AFP

Britney steht vor Bühnen-Comeback

Nach zahllosen Boulevard-Auftritten will US-Popstar Britney Spears wieder auf die große Bühne zurück. Wie der Musiksender MTV am Donnerstag mitteilte, soll die zuletzt von einem Scheidungsverfahren und Sorgerechtsstreit in Atem gehaltene 25-Jährige am Sonntag bei den MTV Video Music Awards in Las Vegas als erste Künstlerin auftreten. Im November soll dann Spears' neues Album erscheinen.

Rosenkrieg
Schlagzeilen hatte der Popstar im vergangenen Jahr vor allem durch ihren Rosenkrieg mit dem Rapper Kevin Federline gemacht. Das Paar wurde Ende Juli offiziell geschieden, das Sorgerecht für die beiden Söhne, den zweijährigen Sean Preston und den elf Monate alten Jayden James, geteilt.

Die Sängerin und der ehemalige Tänzer hatten im Oktober 2004 geheiratet. Schon kurz nach der Geburt des zweiten Kindes zeichnete sich in der Ehe jedoch Ärger ab. Spears erschien demonstrativ nicht zu den Werbeauftritten für das Hip-Hop-Album ihres Mannes, der eine eigene Karriere als Sänger starten wollte.

Entzug im Februar
Im November vergangenen Jahres reichte sie die Scheidung ein. Danach jettete sie monatelang von einer Party zur nächsten und sorgte mit ihrer Freundin Paris Hilton für Schlagzeilen. In den Medien wurden ihre Ausfälle mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Nach zu viel Alkohol und einer Kahlrasur, bei der sich Spears die blond-brünetten Haarverlängerungen abschnitt, zog die Sängerin die Notbremse und checkte am 20. Februar in eine Entzugsklinik in Malibu ein, aus der sie nach einem Monat wieder entlassen wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.