Brittany Murphy überraschend gestorben Brittany Murphy überraschend gestorben Brittany Murphy überraschend gestorben Brittany Murphy überraschend gestorben Brittany Murphy überraschend gestorben Brittany Murphy überraschend gestorben

Herzversagen

© Getty Images

© EPA

© EPA

© AP PHOTO

© AP PHOTO

© AP PHOTO

Brittany Murphy überraschend gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Brittany Murphy ist mit nur 32 Jahren gestorben. Nach Angaben des Online- Portals TMZ und des "People"-Magazins erlag der Star aus Filmen wie "Sin City", "Clueless" oder "Durchgeknallt" aus bisher ungeklärten Gründen Sonntag früh einem Herzversagen. Nach einem Notruf aus dem Haus ihres Mannes in Los Angeles sei Brittany Murphy auf der Fahrt ins Krankenhaus gestorben.

Ex-Freund Ashton Kutcher
Ihre Mutter habe Murphy gegen 08.00 Uhr morgens bewusstlos in der Dusche gefunden, berichtet TMZ.com. Sie habe umgehend über den Notruf Hilfe herbeigeholt, doch alle Wiederbelebungsversuche der Rettungskräfte scheiterten. Murphys Kollege und Ex-Freund, der Hollywoodstar Ashton Kutcher, trauerte im Kurzmeldungsdienst Twitter um die junge Frau: "Heute hat die Welt ein kleines Stück Sonnenschein verloren".

Murphy hatte 1995 in dem Teen-Klassiker "Clueless - Was sonst!" auf sich aufmerksam gemacht. Mit ihrer Darstellung als raffinierte Tai setzte sie sich gekonnt von Alicia Silverstones Cher ab und weckte Hollywoods Erwartungen. In einem Interview des Musiksenders MTV erinnerte sich Murphy 2006 an ihre erste große Rolle: "Ich war gerade erst 15 und hatte ziemliche Angst. Ich fühlte mich als totale Anfängerin, die den Film-Senioren zusah. Alicia (Silverstone) war diejenige, die die Brücke für mich schlug. Sie war immer sehr freundlich zu mir."

Große Trauer
In "Durchgeknallt" stand Murphy 1999 mit Angelina Jolie und Winona Ryder vor der Kamera. In dem Thriller "Sin City" spielte sie neben Clive Owen eine Femme fatale. 2002 war die bildhübsche junge Schauspielerin in Eminems Kino-Hit "8 Mile" zu sehen. Auch privat wurde ihr eine Beziehung zu dem weißen Rapper nachgesagt. Im Jahr darauf war sie Ashton Kutchers junge Braut in dem Film "Just Married". Murphy wuchs in der kleinen Industriestadt Edison (New Jersey) bei New York auf und begann ihre Karriere vor der Kamera bereits im Alter von zwei Jahren.Nicht nur Familie und Fans trauern um die hübsche Schauspielerin. Auch die Film- und Musik-Prominenz zeigt sich schockiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.