Murphys Mann

© Reuters

"Manchmal will er sich umbringen"

"An manchen Tagen will er sich einfach umbringen und an anderen Tagen scheint er besser damit zurecht zu kommen", schildert Linda Monjack, die Schwiegermutter des verstorbenen Hollywood-Stars Brittany Murphy, wie sehr ihr Sohn unter dem Tod seiner Frau leidet. "Simon geht es genauso, wie man es von jemandem erwartet, der gerade die Frau, die er geliebt hat, verloren hat."

Simon telefoniert täglich mit seiner in London lebenden Mutter: "Er ist sehr stark und er hat Sharon (die Mutter von Brittany Murphy). Sie stehen sich sehr nahe und sie geben einander Halt."

Baby-Pläne
Brittany Murphy († 32) hatte ein sehr inniges Verhältnis zu ihrer Mutter Sharon. Selbst nach Brittanys Hochzeit mit Drehbuchautor Simon Monjack lebten die beiden im gleichen Haus. Das Trio wuchs zu einer engen Einheit zusammen, erklärt Linda gegenüber People. Für 2010 hoffte das Ehepaar auf ein weiteres Familienmitglied: Brittany und Simon wünschten sich ein Baby.

Brittany Murphy starb am 20. Dezember 2009 völlig überraschend an Herzversagen. Die Schauspielerin wurde mit Filmen wie Clueless, Sin City, 8 Mile und Voll verheiratet bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.