Charlie Sheen: War es Notwehr?

Weihnachten im Häfen

© Photo Press Service, www.photopress.at, REUTERS/Aspen Police Department/Handout

Charlie Sheen: War es Notwehr?

Eine schöne Bescherung: Charlie Sheen verbrachte den ersten Weihnachtstag im Gefängnis. Wegen häuslicher Gewalt wurde der Schauspieler (Mein cooler Onkel Charlie) am 25. Dezember in Aspen festgenommen und erst acht Stunden später gegen Hinterlegung einer Kaution frei gelassen.

Notwehr?
Vor der Festnahme hatte seine Frau Brooke Mueller nach einem heftigen Streit die Polizei gerufen und angegeben, Charlie habe sie angegriffen. Polizei-Insider behaupten, Sheen habe später ausgesagt, Brooke sei betrunken gewesen und habe ihn attackiert. Er habe sich lediglich verteidigt. "Lassen Sie sich vom Schein nicht in die Irre führen. Schein und Realität können so verschieden sein wie Nacht und Tag. Es würde alle nützen, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen", erklärte Sheens Sprecher.

Brooke behauptet, Sheen habe sie mit einem Messer bedroht, gab aber gegenüber der Polizei später zu, dass sie alkoholisiert war, als sie den Notruf wählte. Ein Bluttest ergab 1,3 Promille. Für weitere Aussagen stand sie nicht zur Verfügung, so der Internetdienst TMZ.com.

Eheberatung
Jetzt versuchen die beiden die Scherben gemeinsam aufzuklauben: Charlie und Brooke wollen zur Eheberatung, um ihre kriselnde Beziehung zu retten, wie ein Freund des Paares dem People Magazine verriet. Zuvor gönnen die beiden sich eine kurze Verschnaufpause, in der sich die Wogen glätten sollen: Gleich nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis reiste Charlie Sheen zurück nach Los Angeles. Brooke Mueller bleibt noch einige Zeit in Colorado: "Brooke liebt es, Snowboard zu fahren und will jetzt in Aspen sein. Nach diesem unglücklichen Vorfall müssen die beiden eine Weile getrennt sein."

Von Scheidung soll noch lange keine Rede sein. Anwalt Richard Cummins zu People: "Sie haben zusammen zwei Kinder und lieben einander und sie werden diese schwierige Zeit gemeinsam und so privat wie möglich meistern."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.