Christina Stürmer zieht mit Oliver in ihr Haus

Eigenheim

© APA/Pfarrhofer

Christina Stürmer zieht mit Oliver in ihr Haus

Sie fährt kein teures Auto, verzichtet auf Designer-Klamotten und lebt trotz Tausender verkaufter Platten im Vergleich zu anderen Pop-Stars sehr bescheiden. Jetzt hat Christina Stürmer (25) erstmals tiefer in die Tasche gegriffen und sich vom ersungenen Vermögen ihr Traumhaus gekauft - ein Fertigteil-Eigenheim von Griffner, das seit wenigen Tagen auf ihrem Grundstück in einem kleinen Vorort von Korneuburg in Niederösterreich steht.

Starkes Team
Neben ihren Eltern bekam Christina Stürmer auch tatkräftige Unterstützung von Freund & Bandgitarrist Oliver Varga. "Wir haben alles gemeinsam ausgesucht", so die Frontfrau. Jetzt zieht das Paar auch zusammen ein. Mit ÖSTERREICH sprach Christina Stürmer über Hausbau-Stress & -Freude.

ÖSTERREICH: Du baust gerade dein Traumhaus. Wann ist es fertig?

Christina Stürmer: Es steht schon! Zumindest der Rohbau... Ich baue das Haus ja nicht selber, sondern habe ein Fertighaus. Trotzdem sind total viele Entscheidungen zu treffen, von der Farbe der Fenster bis hin zur Dachrinne. Zum Entspannen bleibt da wenig Zeit. Aber mir macht es total Spaß! Ich weiß: Das ist die Haustüre, durch die ich dann immer gehen werde.

ÖSTERREICH: Pur oder kitschig - welcher Einrichtungstyp bist du?

Stürmer: Es muss praktisch und gemütlich sein. Wir haben uns so viele Muster-Häuser angeschaut und deren Einrichtungen schauen alle super aus - aber wenn das schönste Design nicht gemütlich ist, dann kann ich damit nichts anfangen. Ich brauche meine Möbel nicht zum Anschauen sondern zum Benutzen.

ÖSTERREICH: Warum ein Haus, keine Dachgeschoßwohnung in der City?

Stürmer: Es war immer ein riesengroßer Wunsch von mir und jetzt ist es eben soweit. Ich baue mir ein Haus, weil ich dort entspannen will und meine Ruhe haben will. Es gibt Konzerte, Autogrammstunden, Interviews - Tausende Dinge, wo ich eh in der Öffentlichkeit stehe! Das wird mein Rückzugsort.

ÖSTERREICH: Keine Sorge, dass deine Fans vor der Tür stehen?

Stürmer: Ich glaube nicht, dass da Tausende Fanbusse hingekarrt werden. Ich möchte auch nicht, wenn Familien Ausflüge zu meinem Haus machen. Ich habe aber kein Problem damit, wenn man weiß, wie mein Haus aussieht. Es gefällt mir total gut.

ÖSTERREICH: Hast du einen Swimmingpool oder ähnliche Extras?

Stürmer: Keinen Pool und auch keine Sauna. Ich habe aber ein Bad mit Dusche und Badewanne! (lacht) Und einen Kamin...

ÖSTERREICH: Für gemütliche Abende mit Oliver… Zieht ihr zusammen??

Stürmer: Ja, klar! Wir wohnen ja jetzt auch schon zusammen. Es wäre komisch, wenn ich im Haus und er bei seinen Eltern wohnen würde! Er hat auch überall mitgeredet und wir haben alles gemeinsam ausgesucht. Und wir waren immer einer Meinung. (lacht)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.