Sonderthema:
Collins kam mit jungem Lover und Millionen-Collier

Salzburg

© APA/Franz Neumayr

Collins kam mit jungem Lover und Millionen-Collier

Dass sie in Salzburg noch immer als Denver-Biest bezeichnet wird, stört sie nicht. „Das ist nur im deutschsprachigen Raum so“, tönte Joan Collins (75), Stargast der Young-Singers-Festspielgala. Würde sie die Serie wieder spielen? „Ja, aber mit aktuellen Vorzeichen. Ich würde die Rolle als weiblichen Donald Trump anlegen“, so die US-Mimin im Talk mit ÖSTERREICH. Zurzeit steht Collins, die mit ihrem inzwischen fünften Ehemann Percy Gibson (43) in die Mozartstadt kam, in den Staaten mit einer One-Woman-Show auf der Bühne.

Gut gelaunt
Collins zeigte sich übrigens gar nicht biestig und mischte sich gut gelaunt unter die Partygäste, darunter Sangesdiva Annette Dasch, Eliette von Karajan, Festspielchefin Helga-Rabl-Stadler und Jedermann Peter Simonischek. Einzig über den Preis ihres Leih-Colliers – rund zwei Millionen Euro – gab sich Collins gegenüber dem Gastgeber Montblanc kurz erschrocken. Ebenfalls mit dabei: Ihr um 32 jüngerer Mann Gibson.

Donnerstagfrüh checkte der Star im Sacher aus und düste heim in die USA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.