Commodores stehen vor Wiedervereinigung

Lionel Richie

© Getty

Commodores stehen vor Wiedervereinigung

Lionel Richie will wieder mit den Commodores auf Tour gehen. Eine Wiedervereinigung in den kommenden zwei Jahren sei möglich, meinte der US-Sänger am Samstag vor einem Auftritt in Antigua. "Wir tun das besser jetzt, denn in zehn Jahren interessiert es niemanden mehr", so der 58-Jährige.

Chemie stimmt noch
The Commodores feierten Erfolge mit Hits wie "Three Times a Lady" und "Brick House". Richie ist zuversichtlich, dass die Chemie zwischen den Bandmitgliedern auch nach so vielen Jahren noch stimmt. Der Bassist der Commodores, Ronald La Pread, hat ihn schon auf seiner letzten Tour begleitet und einige der alten Hits gespielt.

Richie trennte sich in den späten 70er Jahren von der Band. In den 80ern eroberte er die Charts unter anderen mit "Endless Love" und "Say You, Say Me".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.