Dancing Stars gaben ihr Balldebüt

Wiener Hofburg

© Sulzer/Chris Singer

Dancing Stars gaben ihr Balldebüt

„Merci, très bien!“ Mit diesen Worten beschlossen die Besucher des 52. Wiener Kaffeesiederballs den Abend in der Wiener Hofburg. Kein Wunder, stand das Ballvergnügen für rund 5.500 Besucher doch unter dem Motto L´Ésprit francais und unterlag dem Ehrenschutz von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy.

Erlesene Gästeschar
Alles, nur kein kalter Kaffee war die Gästeliste des Spektakels. Mit Granden wie den Ministern Johannes Hahn, Rudolf Hundstorfer, Staatssekretärin Christine Marek und Milliardär Karl Wlaschek war sie beachtlich. So verpassten sie nicht den ersten Auftritt der Neo-Dancing Stars.

Mit leichten Blessuren an Fersen und Sohlen – sie trainieren seit zwei Wochen für die ORF-Show am 6. März – zeigten sich Sandra Pires, Tini Kainrath und Christoph Fälbl in bester Balllaune. Inspiration und Anfeuerung gab es von Nicole Beutler – sie nahm an der 2. Staffel teil. Ihre Chansons zum Thema des Abends waren top.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.