Das Rennen: Hillinger-Gag als Hit-Single

Ski-Stars singen

© ORF/Thomas Ramstorfer

Das Rennen: Hillinger-Gag als Hit-Single

Mit Hillinger-Wein und Blunzengröstl à la Bernie Rieder feierten Armin Assingers Das Rennen-Stars im Wiener Blickpunkt-Tonstudio die Veröffentlichung ihres Hüttenschlagers Herrlich (ab 18. Dezember im Handel). Unter der Federführung von Starmania-Sieger Oliver Wimmer und Zweitfrau Diana Lueger wollen Vera Russwurm, Leo Hillinger, Christian Clerici und Co. als DownHillRacers (Assinger: "Weil es beim Rennen den Hill down geht.") die Charts stürmen. Der Erlös geht an Licht ins Dunkel.

"Der Hillinger hat im Skicamp ständig 'herrlich' gesagt, daraus ist ein Lied geworden", verrät Lueger über die Geburtsstunde von Herrlich. Oliver coachte den Neosänger, ortete gar gewisses musisches Talent beim Winzer: "Es ist klar, dass der Hillinger keine Gesangskarriere starten wird. Aber von der Stimmfarbe ähnelt er Thomas Spitzer von der EAV."

Assinger hätte zwar auch gern gesungen statt gerappt, "schließlich war ich früher im Kirchenchor", hatte aber ebenso viel Spaß wie Russwurm, deren Kinder Herrlich bereits auswendig singen. Und Clerici und Elke Lichtenegger schwelgten am Rande der Party in Skikurs-Erinnerungen.

dasrennenlogo

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.