David Beckham schenkte Sohn Brooklyn (8) iPhone

Großzügig

David Beckham schenkte Sohn Brooklyn (8) iPhone

Das Prominentenpaar Victoria und David Beckham will seinen Nachwuchs offenbar frühzeitig an Hightech-Produkte heranführen: Wie das Boulevardblatt "Sun" am Dienstag berichtete, bekam der erst achtjährige Sohn Brooklyn ein iPhone auf den weihnachtlichen Gabentisch.

Technik-Fan
Der technikbegeisterte Bub liebe Computerspiele und habe sein Herz an das iPhone verloren, seit er es erstmals in den USA im Fernsehen gesehen habe. Den Eltern sei bewusst, dass ihr Sohn "noch sehr jung" für ein Mobiltelefon sei, zitierte das Blatt einen Bekannten des Paares. Aber nun könne er sie auch erreichen, wenn sie - wie so oft - unterwegs seien.

Mit dem umgerechnet etwa 360 Euro teuren Gerät kann Brooklyn im Internet surfen, seine Freunde anrufen und sogar die neue Platte seiner Mutter mit den "Spice Girls" herunterladen. Eine Expertin warnte die Beckhams davor, ihren Sohn zu sehr zu verwöhnen: Ein iPhone sei für das Leben eines Achtjährigen "irrelevant", sagte Kinderpädagogin Dreena Hamilton auf Channel 4.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.