DiCaprio will Malibu-Villa um 9 Mio. verkaufen

Mag Nachbarn nicht

DiCaprio will Malibu-Villa um 9 Mio. verkaufen

US-Schauspieler Leonardo DiCaprio, der kürzlich seinen 34. Geburtstag feierte, will sich verkleinern. Der "Titanic"-Darsteller bietet seine Villa in Malibu mit Blick über den Pazifik für knapp neun Millionen Dollar (7,07 Mio. Euro) zum Verkauf an. Das moderne Luxusanwesen an einer Küstenklippe, mit Gästehaus und Privatstrand, ist dank seiner Lage von außen nicht einsehbar und somit vor neugierigen Blicken geschützt.

Wegen Ärger mit Nachbarn
DiCaprio hat neben der Malibu-Villa ein New Yorker Domizil und weitere Häuser in Kalifornien. Mit seinen Nachbarn in den Hügeln von Hollywood liegt er seit dem vorigen Jahr im Clinch. Nach Gerichtsdokumenten soll DiCaprio beim Bau eines Basketballplatzes auf seinem Grundstück den Garten des Paares in Mitleidenschaft gezogen haben.

Auf Platz 5 der Bestverdiener
Geldsorgen dürften den Schauspieler wohl kaum zum Hausverkauf zwingen. Auf der jährlichen "Forbes"-Liste der bestverdienenden Hollywood-Stars lag DiCaprio im Juli mit 45 Mio. Dollar Jahresverdienst auf dem fünften Platz. Seit kurzem ist er mit Russell Crowe in dem Agenten-Thriller "Der Mann, der niemals lebte" auf der Leinwand zu sehen. Mit seiner "Titanic"-Kollegin Kate Winslet drehte er zuletzt das Drama "Zeiten des Aufruhrs".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.