Duell der Prinzessinnen: Luder versus Lady

Abstimmung

© www.pps.at

Duell der Prinzessinnen: Luder versus Lady

Ihr Look wird von tausenden Mädchen kopiert, denn sie leben den Prinzessinentraum vieler Mädchen. Kate Middleton und Chelsy Davy versprühen königlichen Glanz ung Glamour - doch das war nicht immer so.

Wer ist die würdigere Anwärterin für einen britischen Thronfolger? Stimmen Sie ab wer das schönere Königspaar ist!

prinzessinwahl

Trinkfestes Partygirl
Als Chelsy Davy mit ihrer blonden Mähne vor drei Jahren plötzlich an der Seite von Party-Prinz Harry auftauchte, war die britische Yellowpress mehr als entzückt. Jung, drall und ziemlich trinkfest - wurde sie kaum als ernsthaftes Mitglied der königlichen Familie betrachtet. Doch der jüngere der beiden Thronfolger war fasziniert von der Millionärstochter.

chelsy_groß
(c)www.pps.at

Vom Luder zur Lady
Partyexzesse und Alkoholskandale brachten Chelsy und Harry öfter in die englischen Schlagzeilen als Britney und Kevin. Niemand traute den beiden eine Beziehung mit Tiefgang zu, und so war man nicht sonderlich überrascht als die Zwei sich vorübergehend trennten. Der Prinz ließ aber nicht locker, müllte sie mit SMS zu und sie fanden wieder zueinander. Heute sieht alles ganz anders aus: Das Partyluder und wurde zu einer richtigen Lady.

"Waity Katie"-Prinzessin in der Warteschleife
Seit die schüchterne Brünette als neue Flamme von Frauenschwarm Prinz William auftauchte, zerstörte sie die Prinzessinnenträume vieler junger Mädchen. Trotz kurzfristiger Trennung scheinen die bürgerliche Kate und der royale Nachwuchs jetzt glücklicher denn je zu sein. "Waiyt Katie" nennen die die Engländer, da die 26-Jährige noch immer auf ein öffentliches Bekenntnis ihrer Prinzen wartet. Sie gehört schon fast dazu. Das britische Königshaus rund um die Queen haben das Mädchen schon akzeptiert - jetzt liegt es an William die heißersehnte Verlobung bekanntzugeben.

middleton_groß
(c)www.pps.at

Kommt die heißersehnte Verlobung?
Jetzt soll es soweit sein, die beiden planen angeblich, sich im kommenden Frühjahr zu verloben. Das berichtet jetzt das "OK!"-Magazin. Ein Insider plauderte aus: "Es wäre wirklich verwunderlich, wenn sie nicht heiraten würden. Sie könnten ihre Verlobung schon Ende des Jahres bekannt geben. Royale Verlobungen werden immer recht kurz gehalten, und der üblichste Termin für die Verlobung wäre Februar 2009, die Hochzeit würde dann im Sommer 2009 folgen."

Aus Feindinnen wurden Freundinnen
Die zwei Prinzessinnen-Anwärterinnen könnten unterschiedlicher nicht sein. Die brave elegante Kate gegen die partylustige Blondine. Sie konnten sich überhaupt nicht ausstehen, hieß es. Die knappen Miniröcke und Sauffotos der Südafrikanerin Chelsy waren der konservativen spießigen Kate zuwider. Doch aus der anfänglichen Antipathie, wurden beste Freundinnen. Ob aus royaler Verpflichtung oder ernsthafter Zuneigung, ist schwer zu sagen. Dem Image der beiden Möchtegern-Prinzessinnen hat es zumindest gut getan.

Stimmen Sie ab. Wer ist Ihre Favoritin?

prinzessinwahl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.