Ein Kuss von Theron um 140.000 Dollar

Weiblicher Fan

 

Ein Kuss von Theron um 140.000 Dollar

Ein Kuss von Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (34) war einem weiblichen Fan ganze 140.000 Dollar (93.210 Euro) wert. Die Schauspielerin hatte in der Nacht auf Freitag in San Francisco an einer Benefiz-Versteigerung für ein Kinderhilfswerk teilgenommen.

Zu Scherzen aufgelegt
Nach einem Bericht der US-Zeitschrift "Usmagazine.com" spendete Theron zunächst eine Reise in ihre südafrikanische Heimat mit Tickets für die Fußballweltmeisterschaft in 2010. Als die Gebote bei 37.000 Dollar (24.630 Euro) stecken blieben, bot sie zusätzlich einen Kuss an. "Die Schweinegrippe geht herum. Dies ist ein gefährlicher Kuss!", scherzte Theron.

Am Ende überbot eine Frau die männlichen Bieter und erhielt für 140.000 Dollar den Zuschlag. Die Belohnung holte sie sich gleich auf der Bühne ab. Die Zuschauer zählten mit, der Kuss hielt immerhin 20 Sekunden an. "Mein Freund ist heute Abend nicht hier", lachte Theron. Der Hollywoodstar ist seit vielen Jahren mit Schauspieler Stuart Townsend (36) liiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.